...zum Café

...zum Kino

BookCrossing

Freundeskreis-Login

Neues vom „BookCrossing“-Bücherregal im Café: über 1000 Bücher sind auf dem Weg, von Friedrich Scheid „beringt“ und in die „Wildbahn“ ausgesetzt.

Wer es nicht weiß: Lesewillige können sich nach Herzenslust bedienen, sie können aber auch Bücher dort einstellen. Das Besondere an diesem Büchertausch ist die Anbindung an das Internet; wenn ein Buch mit einer  „BookCrossing“-Nummer versehen ist, kann man seine Leser-Reise verfolgen – ähnlich einem beringten Zugvogel.

Zum 1000. „beringten“ Buch hat sich der Vorstand bei Fritz für seine unermüdliche Arbeit als Buch-Wildhüter bedankt – mit einem passenden Bild.

Wer sich für „BookCrossing“ interessiert, kann sich unter www.bookcrossing.de, bei www.bookcrossers.de oder aber im Café informieren.

Auch wenn jedes Buch „einfach so“ entnommen werden darf, freut sich der Freundeskreis natürlich sehr darüber, wenn der Leser eines Bucher einen entsprechenden Kommentar im Internet hinterläßt, wie ihm das Buch gefallen hat und wo er das Buch dann wieder aussetzen wird.

Zum Beispiel 956-11958439, das erst kürzlich registriert wurde, oder aber 986-5478786, das die bisher moisten Einträge hatte, aber schon lange nichts mehr von sich sehen ließ .

Wer Bücher spenden möchte: am beliebtesten sind Taschenbücher, die man gerne einmal liest und dann weitergibt – z. B. Krimis und Romane. Kinderbücher oder fremdsprachliche Bücher werden auch gerne wieder abgeholt.

  • img_8122-2img_8122-2
  • img_8127-2img_8127-2

Simple Image Gallery Extended

  • 11
  • 22
  • 33
  • 44
  • 55
  • 66

Simple Image Gallery Extended

  • 00
  • 11
  • 22
  • 33
  • 44
  • 55
  • 66

Simple Image Gallery Extended